Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ayurveda

Ayurveda bedeutet Wissen vom Leben.

In dieser traditionellen Heilkunst wird der Mensch in seiner Gesamtheit wahrgenommen. Neben Körper, Geist und Seele werden auch äußere Einflüsse wie z.B. Jahres und Tageszeiten, Verhalten und Ernährung miteinbezogen. Zusätzlich zur Behandlung von Krankheiten, ist auch die Gesunderhaltung ein wesentlicher Bestandteil des Ayurveda.

Die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha sind die Prinzipien, die sämtliche Abläufe in unserem Körper steuern.

  • Vata besteht aus Luft und Äther, Prinzip der Kinetik
  • Pitta besteht aus Feuer und Wasser, Prinzip der Thermik
  • Kapha besteht aus Erde und Wasser, Prinzip der Stabilität

Geraten die Doshas aus dem Gleichgewicht, können Krankheiten entstehen. Somit ist es ein Ziel des Ayurveda die Grundkonstitution eines Menschen zu erfassen, um die Gesundheit erhalten zu können. Sollten sich bereits Krankheiten manifestiert haben, werden diese mittels Kräuter, Ölbehandlungen und ggf. Ausleitungsverfahren therapiert.

Mörser mit Kräutern, Zitrone und Ingwer

Dr. med. Christiane Tiwald • Haslingergasse 58, 1170 Wien • (01) 486 32 07 • Ordination: Mo 12:00 – 17:00, Di 09:30 – 14:30, Mi 13:00 – 18:00, Do 09:30 – 14:30 • Impressum